Pflegeheim – oder lieber mit Hilfe daheim?

Eine Versorgung in den eigenen vier Wänden ist angenehmer – und meist preiswerter als die in einer Einrichtung. Pflegebedürftigen älteren und jüngeren Menschen im Weserbergland bieten wir vielfältige Hilfen an, damit sie ihr vertrautes Zuhause nicht aufgeben müssen.

Wir sind auch für Menschen da, die (noch) keine Betreuung brauchen. Mit unseren Angeboten helfen wir dabei, ihren Lebenswillen zu wecken oder zu erhalten, sie Gemeinschaft erleben und Geborgenheit fühlen zu lassen.

Unsere umfassenden Leistungen finden Sie hier.

Sie können uns kostenlos testen, damit wir uns persönlich kennenlernen. Informieren Sie sich über unseren Schnuppertest!

Unser Seminarangebot im Februar
„Demenzbetreuung nach Marte Meo“
Seminar für Betreuungspersonal und betreuende Angehörige. Mehr dazu.

Termin: 18. Februar 2017, 10 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort: Schaumburger Hof in Fischbeck
Dozentin: Cordula Bolz, Diplomsozialgenterologin und Marte-Meo-Therapeutin

Es sind noch Plätze frei – melden Sie sich an bei Martina Schaper!


Um umfassende Betreuung und Versorgung zu leisten, arbeiten der Soziale Senioren Dienst und der Soziale Betreuungsdienst Wesertal unter einem Dach zusammen. Mit uns sind Sie jederzeit gut betreut und versorgt!

Wir beraten Sie persönlich, welche Hilfen für Sie in Ihrer Lebenssituation und für Ihre persönlichen Bedürfnisse in Frage kommen. Selbstverständlich vertraulich, kostenlos und unverbindlich. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen einfach direkt an Martina Schaper.